News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
07.06.2019 | Chatten & Mailen

Neuer Kettenbrief

Über gruselige Kettenbriefe haben wir hier schon öfter berichtet. Aktuell macht einer die Runde, der besonders gruselig wirkt. Warum? Statt einer einfachen Textnachricht mit schockierendem Inhalt, handelt es sich diesmal um eine Sprachnachricht, die über WhatsApp und den Facebook Messenger verbreitet wird. 

Darin berichtet eine düstere Computerstimme vom untoten 9-jährigen Niko. Wie bei den üblichen Kettenbriefen, wirst du aufgefordert, die Nachricht an andere Menschen weiterzuleiten. Die angebliche Gefahr, wenn du die Botschaft nicht an 20 Personen weiterleitest: Der untote Niko, ohne Hände und mit einem Gesicht voller Narben, kommt dich um 0 Uhr besuchen, um dich umzubringen.

Das ist natürlich mal wieder alles Unsinn. Untote gibt es nur im Kino, auch Niko ist daher nur eine Erfindung.

Was solltest du also tun, wenn du die Nachricht erhältst? Löschen und auf keinen Fall weiterleiten. Zum einen wird dir nichts passieren, zum anderen vermeidest du, dass sich andere beim Hören der Nachricht gruseln.